Reinhard Saftig

2006/07

1979/80

Persönliches

Geboren:
23.01.1952 in
Uersfeld (Rheinland-Pfalz)
Familienstand:
verheiratet, 2 Töchter, 1 Sohn
Nationalität:
Deutschland
Spitzname:
-

Internet

- -

Spielerkarriere

Beim FC Bayern gespielt von - bis:
-
Erfolge mit Bayern:
-
Position:
-
Rückennummer:
-
Bilanz bei Bayern (Anzahl Spiele/ Tore):
-
Sonstige Klubs:
TuS Mayen, FV Godesberg 08, Eisbachtaler Sportfreunde 1919

Trainerkarriere

Trainer beim FC Bayern von - bis:
Co- und A-Jugend-Trainer (
1979-16.05.1983), Chef- und A-Jugend-Trainer (17.05.1983-1983), Co- und A-Jugend-Trainer (1983/84)
Erfolge mit Bayern als Trainer:
2x Meister, 1x DFB-Pokal,
1x Deutscher Supercup
Sonstige Klubs:
Co-Trainer Borussia Dortmund (1984-19.04.1986), Borussia Dortmund (20.04.1986-1988),
Hannover 96 (22.03.1989-1989), VfL Bochum (1989-22.04.1991), Bayer 04 Leverkusen (1991-04.05.1993), Kocaelispor (22.01.1994-1994), Galatasaray SK (1994-16.03.1995), 1. FSV Mainz 05 (11.03.1997-29.08.1997)

Sonstige Tätigkeiten im Fußball-Bereich

Beim FC Bayern von - bis:
-
Erfolge mit Bayern:
-
Sonstige Klubs:
Chef-Scout Borussia Dortmund (2001-05), Geschäftsführer
Sport DSC Arminia Bielefeld (2005-26.02.2008)

Was macht er heute?

-

Biografie

Wikipedia

SpVgg Uersfeld/Kaperich